Wie das Kendo stammt das Iaido aus der Samuraizeit. Der Zweck dieser Disziplin ist das blitzschnelle Ziehen des Schwertes und das sofortige Angreifen des Gegners.Da Iaido nur mit imaginären Gegnern betrieben wird, sind hier im Vergleich zu Kendo eine Vielzahl zusätzlicher Schläge und Stösse möglich. Iaido fördert die Konzentrationsfähigkeit und ist ein ständiger Wechsel zwischen Ruhe und Bewegung. Wichtig ist der Stil der Bewegungen und die Harmonie zwischen Körper und Geist. Dadurch ist Iaido eine Sportart mit hohem ästhetischen Ausdruck.

Der Budokan Zürich ist Mitglied des Schweizerischen Kendo- und Iaido-Verbands





Trainingsplan Iaido
Iaido Mo Di Mi Do Fr
  19.00   19.00